Inhalt

ACTORS OF KRIMEDY besteht aus 20 Drehbüchern. Keines ähnelt dem anderen, da es sich um unterschiedliche Situationen handelt.

Aufbau der Drehbücher

Im Mittelpunkt stehen die fünf Mitglieder der italienischen Familie Controllore. So richtig spannend wird es eher selten, dafür aber um so lustiger. Denn dieser chaotische Mafia-Clan ist umgeben von 17 weiteren Charakteren, die euch in Haupt-, Neben- oder Doppelrollen zum Lachen bringen. Mit der entsprechenden Verkleidung schlüpft ihr in unterschiedliche Rollen und könnt euer schauspielerisches Talent ausprobieren. Die Drehbücher sind übersichtlich aufgebaut und geben euch Informationen über die Durchführung der jeweiligen Geschichte:

Drehbuch Beispielseite 1
Vor jedem Drehbuch bekommt ihr eine Auflistung zu den Rollen und den Vorausstzungen
Drehbuch Beispielseite 2
Auf der linken Seite steht der Sprechertext. Rchts befinden sich die Regieanweisungen und die Filmtipps. Am oberen Rand seht ihr, welche Actors auf der jeweiligen Seite eingesetzt werden.

Um was geht’s hier überhaupt?

Die Mutter des Familienclans – ihr Name ist Leonore Controllore – wurde vor 25 Jahren während einem Taschendiebstahl auf frischer Tat ertappt. Seitdem sitzt sie im Knast und gibt von dort aus ihre Anweisungen. Ihr Mann Vincenzo ist ganz froh, dass sie nicht zuhause ist. Bei ihm wohnen sein erwachsener Sohn Corrado und dessen Halbbruder Alfredo. Vincenzos Nichte Paula ist Waisenkind und lebt eigentlich in einem Heim. Manchmal haut sie ab, wenn sie ihre Verwandten oder ihre Freundin Belinda treffen will. Diese ist Influencerin im Anfangsstatus.

Eine kurze Zusammenfassung der jeweiligen Geschichten findet ihr unter Checklisten & Downloads.

Die Charaktere im Buch

Zu Beginn des Buches lernt ihr die unterschiedlichen Charaktere kennen. Wie könnten sie aussehen? Welche Eigenschaften haben sie? Was sind ihre Vorlieben? In welchem Drehbuch tauchen sie auf? Zu jedem Charakter bekommt ihr ein Beispielbild gezeigt. Wie dieser letztendlich in eurer eigenen Vorstellung auszusehen hat, entscheidet ihr selbst. Hier werden keinerlei Vorschriften gemacht.

Damit der Schreibfluss nicht verlorengeht, habe ich mich für eine genderunfreundliche Schreibvariante entschieden. So wird z.B. von einem Auftragskiller gesprochen, was selbstverständlich auch eine Auftragskillerin sein kann. Die schwatzhafte Nachbarin wird durch ein paar Sprechertext-Korrekturen zum männlichen Nachbar. Natürlich macht es auch Spass, wenn ihr euch mit Perücken und Kleidung in das andere Geschlecht ‚verwandelt‘

Die Reinigungsfachkraft
Der Auftragskiller
Der Auftragskiller
Die Jobvermittlerin
Die Jobvermittlerin
Der Bürgermeister
Der Bürgermeister

Ich denke, dass ich die entsprechende Mann-/Frau-Einteilung über das gesamte Buch hinweg gerecht verteilt habe. Neben den fünf Mitgliedern des Familienclans gibt es zur Auswahl:

  • zwei bis drei geldgeile, schusselige Gangster*innen
  • zwei bis drei Polizist*inn*en, die sich für sehr wichtig halten
  • zwei neugierige, lästige Reporter*innen
  • eine undefinierbare Personengruppe, die mal als Detektivbande oder als Spielhallenbesucher auftritt
  • eine labile, klick- und like-besessene Influencerin
  • ein korrupter Bürgermeister
  • drei Anwältinnen: die erst überlebt nicht, ihre Nachfolgerin ist ein völliges Greenhorn
  • der böse Igor, cholerischer Chef der russischen Konkurrenzbande
  • eine Jobvermittlerin, die sich auf das Vermitteln von Kriminellen spezialisiert hat
  • eine neugierige Nachbarin der Familie Controllore
  • eine fleißige Reinigungsfachkraft, die vom Gefängnis bis zum Haus des Bürgermeisters saubermacht
  • eine aufmerksame Grundschullehrerin, die sich nicht so leicht betrügen lässt
  • ein Blinder, der sich mit dem Hütchenspiel ein paar Euro auf der Straße dazuverdient
  • ein Verkaufsprofi, der alles verhökert, was ihm unter die Finger kommt
  • mehrere Opfer, die von der Familie Controllore beseitigt wurden